World Series of Poker 2007 (Turnier 2): Frederic Narciso gewinnt das Event

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Artikelstatus: Fertig 19:08, 4. Jun. 2007 (CEST)
Bitte keine weiteren inhaltlichen Veränderungen vornehmen, sondern einen Folgeartikel schreiben.

Las Vegas (Verinigte Staaten), 04.06.2007 – Der US-amerikanische Dealer Frederic Narciso konnte das 500 $ No Limit Hold'em-Turnier, welches Croupiers in Nevada vorbehalten war, für sich entscheiden. Insgesamt nahmen 1039 Spieler am Turnier teil. Narciso setzte sich im zwei Tage andauernden Turnier im heads up gegen Charles Fisher durch. Für seinen Sieg erhielt er neben dem obligatorischen bracelet noch 104.701 $ an Preisgeld.

Themenverwandte Artikel

Quelle