Wolfsburger Grafite erzielt Tor des Jahres

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Wechseln zu: Navigation, Suche
Veröffentlicht: 21:41, 23. Jan. 2010 (CET)
Bitte keine inhaltlichen Veränderungen vornehmen.
Edinaldo Batista Libânio (Grafite)

Hamburg (Deutschland), 23.01.2010 – Das Tor des Jahres 2009 wurde heute in der ARD-Sportschau bekannt gegeben: 41 Prozent der Zuschauer stimmten für ein Tor des Stürmers Grafite vom amtierenden deutschen Meister VfL Wolfsburg. Der brasilianische Nationalspieler hatte am 4. April 2009 beim 5:1-Erfolg gegen den FC Bayern München die gesamte Bayern-Abwehr ausgedribbelt und den Ball anschließend mit der Hacke ins Tor bugsiert. Mit seinen 28 Treffern war der Brasilianer, der seit 2007 in Wolfsburg spielt, auch Bundesliga-Torschützenkönig der Saison 2008/09 sowie Fußballer des Jahres 2009.

Die Auszeichnung „Tor des Jahres“ wird seit 1971 jährlich von den Sportschau-Zuschauern vergeben. Der erste Preisträger war der Däne Ulrik le Fevre von Borussia Mönchengladbach.

Quellen