Wohnungsbrand mit einem Todesopfer in Ilmenau

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Artikelstatus: Fertig 17:43, 9. Sep. 2005 (CEST)
Bitte keine weiteren inhaltlichen Veränderungen vornehmen, sondern einen Folgeartikel schreiben.

Ilmenau (Deutschland), 09.09.2005 – Ein Wohnungsbrand in einem Block im Stadtteil Pörlitzer Höhe hat am späten Mittwochabend gegen 22:00 Uhr ein Todesopfer gefordert, drei Menschen erlitten Verletzungen.

Aus bisher unbekannten Gründen ist im dritten Geschoss des fünfstöckigen Gebäudes ein Brand ausgebrochen. Eine Person scheint eine Balkontür wegen der Rauchentwicklung geöffnet zu haben, was zu einer Rauchgasdurchzündung führte. Durch das Öffnen einer Balkontür wurde durch die erhöhte Sauerstoffzufuhr der Brand beschleunigt. Eine 59-jährige Frau wurde bei dem Brand getötet.

Größeren Schaden hat höchstwahrscheinlich die kürzlich erfolgte Sanierung des Hauses, bei der auch der Brandschutz erneuert wurden, verhindert. Es entstand ein geschätzter Schaden in Höhe von 50.000 Euro.

Themenverwandte Artikel

Quellen