Winterfahrten mit der Wutachtalbahn

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Veröffentlicht: 01:24, 17. Okt. 2018 (CEST)
Bitte keine inhaltlichen Veränderungen vornehmen.
Der Biesenbachviadukt im Januar 2016

Blumberg (Baden-Württemberg), 17.10.2018 – Die Wutachtalbahn im Raum Blumberg gehört zu den beliebtesten Museumsbahnen in Baden-Württemberg: Im seit Herbst 2013 andauernden Konflikt um ein Winterfahrverbot zum Schutz von Fledermauspopulationen in den Tunneln der Sauschwänzlebahn vereinbarten das Regierungspräsidium Freiburg und die Bahnbetriebe Blumberg einen eingeschränkten Betrieb und Schutzzeiten. So darf zwischen Blumberg und Fützen gefahren werden, teilte das Regierungspräsidium mit. Die Vereinbarung ist durch einen öffentlich-rechtlichen Vertrag geregelt und gilt nun für den Zeitraum zwischen 1. November 2018 und 31. März 2019 bei Fahrten mit reduziertem Tempo. Die Bahnbetriebe kündigten bereits drei Adventsfahrten an.


Wikinews commentary.svg     Kommentar hinzufügen


Themenverwandte Artikel[Bearbeiten]

Quelle[Bearbeiten]