Wikinews Diskussion:Social Media

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen


Account-Verwaltung[Bearbeiten]

Die Accounts/Passwörter liegen bisher in den Händen von Einzelpersonen. Das darf nicht sein, schon weil jeder jederzeit ausfallen könnte. Man müsste sich mal eine System überlegen wie ein Passwort auf mehrere Leute verteilt werden kann so dass ein Ausfall möglichst auch von mehrerer Leuten noch den Zugang erhält - und trotzdem niemand den Zugang eigenmächtig übernehmen kann(zumindest ~solange er nicht der Letzte ist). Evt. ist auch der Verein einzubinden zur Aufbewahrung der Passwörter. --Itu (Diskussion) 00:28, 9. Apr. 2013 (CEST)

+1. Wir sollten bei WMDE anfragen, ob wir die Zugangsdaten beim Team Communitys hinterlegen könnten. Die Accounts selbst sollten von den Admins gemeinsam verwaltet werden. --Aschmidt (Diskussion) 00:32, 9. Apr. 2013 (CEST)

Also ein informatisch befähigter Mensch sollte ein Interface bauen mit dem der Account indirekt bedient werden kann -wobei nebenbei eine Vereinfachung der Bedienung resultieren sollte- für das dann nach Bedarf Passwörter an einzelne Nutzer vergeben werden. Das eigentliche Passwort kann dann z.B. beim Verein ausfallsicher hinterlegt werden. --Itu (Diskussion) 00:58, 9. Apr. 2013 (CEST)

Das wäre keine Verbesserung auf Dauer, denn die APIs werden immer mal wieder geändert, und dann müßte auch dieses Interface immer wieder angepaßt werden. Solche Accounts müssen händisch verwaltet werden. Man kann Feeds auf so einen Account laufen lassen, aber die Kontrolle muß am Ende immer wieder ein Mensch ausüben. Außerdem sollte dort nicht nur ein RSS-Feed laufen, denn das bringt keinen Mehrwert für die Benutzer. Es sollte darüber hinaus getwittert werden, siehe es.wikinews oder auch den Twitter von carta.info. Dies möglichst zu den Stoßzeiten, wenn die User auf Empfang sind (über Mittag und abends). Twitter ist ein Echtzeitmedium; wenn man außerhalb der Lesezeiten sendet, wirds nicht gelesen.--Aschmidt (Diskussion) 02:02, 9. Apr. 2013 (CEST) Twittern sollte idealerweise eine Gruppe, damit sich der Aufwand verteilt. Bei WMDE beispielsweise twittert die ganze Geschäftsstelle, je nachdem, wer etwas mitzuteilen hat.--Aschmidt (Diskussion) 02:09, 9. Apr. 2013 (CEST)
Dann frag mal die Geschäftstelle wie sie das machen. Eine saubere Lösung ist nur eine, die nicht von einzelnen Leuten abhängt, und es sollte auch ausgeschlossen werden dass ein Einzelner eben mal schnell das Passwort ändert und vergisst es anderen mitzuteilen... Eventuell bieten die Dienste selber ein Masterpasswort an, das man zu diesem Zweck nutzen kann, ansonsten brauchts halt ein ausgeklügeltes System, sonst gibt es auf Dauer doch irgendwelche Probleme, die den Laden aufhalten. --Itu (Diskussion) 03:09, 9. Apr. 2013 (CEST)
Aber das ist doch klar: Alle sind dort als Arbeitnehmer beschäftigt und haften gegenüber dem Arbeitgeber, während wir eine Gruppe von Autoren sind, die sich nicht persönlich kennen; deshalb ist auch das gegenseitige Vertrauen zwischen uns eher gering ausgeprägt. Wenn das Mißtrauen zu groß ist, kann das aber nicht klappen. Ein reiner Twitterfeed bietet keinen Mehrwert gegenüber einem Feedreader. Wobei ein bloßer Feed ja auch schon mal eine Verbesserung gegenüber dem aktuellen Zustand wäre.--Aschmidt (Diskussion) 03:31, 9. Apr. 2013 (CEST)
Vielleicht kann jemand, der besser englisch kann als ich, mal bei den Leuten in EN-Wikinews nachfragen, wie die das machen. Ansonsten kann man ja zwei Twitter-Acccounts betreiben, einer mit dem normalen Newsfeed und einer wo wie Aschmidt denkt die "Redaktion" twittert.
Ich habe übrigens seinerzeit von Kju die Zugangsdaten erhalten und hatte auch eine Anfrage bei den Botbetreibern gestellt ob das jemand übernehmen kann, aber irgendwie ist das untergegangen.
Ich fände es ideal, wenn der Newsfeed über den Toolserver oder Wikilabs getwittert würe, sodaß man sich darum nicht kümmern müßte. Beim RSS.Feed geht's ja auch. --Matthiasb (Diskussion) 12:07, 13. Apr. 2013 (CEST)
Oder besser einen reinen Nachrichtenfeed und einen gemischten, der das Artikelfeed und Tweets von Benutzern enthält. Ich werde auf en.wn nachfragen. sonicR (Diskussion) 12:15, 13. Apr. 2013 (CEST)

Was ist mit den Skripten von Kju? Stehn die unter freier Lizenz, oder darfst du die nicht posten? --Itu (Diskussion) 14:26, 13. Apr. 2013 (CEST)

Er ist sicher bereit, uns die Skripte zur Verfügung zu stellen. Auf der Wikipedia-Benutzerdiskussionsseite kann man ihn kontaktieren. Die Frage ist eher, ob einer der im Moment aktiven Benutzer etwas damit anfangen kann. --sonicR (Diskussion) 20:12, 13. Apr. 2013 (CEST)
Ob wir damit was anfangen können, darüber können wir lange grübeln wenn wir die Skripte nicht sehen... Ich dachte Matthias hat die schon. --Itu (Diskussion) 23:59, 13. Apr. 2013 (CEST)

twitter no2[Bearbeiten]

Hab jetzt mal einen zweiten twitteraccount registriert: wikinews_de. Bindestrich geht nicht, man muss gezwungen 5 Follower auswählen, usw. Krampf^2. --> Man kann so einen account gar nicht vernünftig handhaben ohne ganz eigene email-adresse und nicht auf einem Rechner wo schon eine andere twitter-anmeldung ist. Am besten der Verein macht einen Email-adresse verfügbar. Im moment klebt der account noch an meiner Email-adresse. Fazit: Es geht gar nicht ohne (Multi-)bedienerinterface. --Itu (Diskussion) 05:09, 9. Apr. 2013 (CEST)

Wenn es Dir keinen Spaß macht, laß es sein. Dann bringt es nichts.--Aschmidt (Diskussion) 13:49, 9. Apr. 2013 (CEST)
Das war zwar eine völlig sinnlose "Antwort", aber egal.... --Itu (Diskussion) 14:24, 13. Apr. 2013 (CEST)
Es stehen doch Wikinews-Email-Adressen zur Verfügung. Kann man über den Verein beantragen. --Matthiasb (Diskussion) 11:59, 13. Apr. 2013 (CEST)
Wikipedia.de Adressen afaik nur für Realnamen und wikinews.de ist erst kürzlich in den Besitz von Wikimedia gekommen. --Itu (Diskussion) 14:21, 13. Apr. 2013 (CEST)
Einfach nachfragen! Wenn eine Mail-Adresse wichtig ist, könnte eine Adresse bei der Wikinewsie Group eine Alternative sein. [1] --sonicR (Diskussion) 20:09, 13. Apr. 2013 (CEST)
Von Wikinewsie bin ich schon vom Begriff her wenig überzeugt. Für die Verwaltung von Social Media Accounts wäre das egal, aber wikinewse.org kann jederzeit verschwinden, sobald sich dort keiner mehr kümmert also sind Wikimedia-Adressen und Freemail-Postfächer vorzuziehen. --Itu (Diskussion) 00:04, 14. Apr. 2013 (CEST)

"Wikinewsie" ist als Begriff untragbar. Die Organisatoren dieser Gruppe sind wohl angelsächsische Exzentriker und wollen das nicht wahrhaben. Aber zurück zum Thema: Wenn man den Twitter-Account über eine Wikinews-Adresse laufen ließe, wäre das kein Gewinn für die Verwaltung, weil die Verwaltung des Accounts bei Twitter und nicht bei WMDE/WMF liegt. Der Verwalter muß also aus der Community kommen. Ein Twitterfeed wäre mal ein Anfang. Machen wir das jetzt über den neuen Account? --Aschmidt (Diskussion) 18:12, 15. Apr. 2013 (CEST)

Der alte hat immerhin 90 Follower (Nicht viel, aber immerhin). Meine Nachfrage auf en.wn darüber, wie die ihr Twitter-Konto füttern, hat nicht viel ergeben, nur dass das an deren RSS-Feed gekoppelt ist. Matthiasb hat die Benutzerdaten für den alten Account. Der alte Account ist also besser. Solange nur ein Artikel pro Tag, wenn überhaupt, erscheint, kann der Feed notfalls per Hand aktualisiert werde. Wer würde das machen und genießt das Vertrauen der anderen Benutzer? Für die Bot-Geschichte brauchen wir wahrscheinlich Expertise von außen. Die Diskussion über die Mail-Adresse würde ich nicht so hoch halten. Entscheidend ist das Vertrauen. -sonicR (Diskussion) 18:28, 15. Apr. 2013 (CEST)
Ich hab keine festgefügte Meinung welcher Acount besser ist, beide sind jedenfalls im moment verfügbar. Wenn sich jemand drum kümmern will muss mal rausfinden welche Möglichkeiten es gibt für ein vorgeschaltetes Multibediener-Interface (mit Passwortsicherheit wie beschrieben). Sowas muss es auch anderenorts schon gegeben haben und sowas wird auch anderenorts gebraucht werden. Ich sehe keine solide und dauerhafte Alternative zu so einem Interface. --Itu (Diskussion) 19:44, 15. Apr. 2013 (CEST)
Full ACK, SonicR. In diesem Projekt gibt es, glaube ich, kein Vertrauen. Deshalb kann das nicht klappen.--Aschmidt (Diskussion) 21:09, 15. Apr. 2013 (CEST)

Zugangsdaten[Bearbeiten]

Mathiasb hat mir dankenswerterweise Kjus Code und die Zugangsdaten zukommen lassen. Wenn die Artikelflaute anhält, aktualisiere ich den Feed von Hand. Ich würde die Daten auf Nachfrage an vertrauenswürdige Benutzer weitergeben, sodass das nicht nur an einer oder zwei Personen hängt. --sonicR (Diskussion) 12:49, 19. Apr. 2013 (CEST)

Sehr schön. Vielen Dank an Mathiasb und für Dein Engagement, SonicR! Mein Vorschlag wäre, daß wir die Daten vorsorglich beim Team Communitys von WMDE hinterlegen. Ich möchte den Twitteraccount für Wikinews derzeit nicht übernehmen, weil wir gerade für Wikiversity Web-2.0-Accounts aufziehen; Wikinews dazuzunehmen, würde mich bis auf weiteres überfordern. Später aber gerne.--Aschmidt (Diskussion) 13:26, 19. Apr. 2013 (CEST)
Eine Mail an das Community Team mit diesem Anliegen habe ich verschickt. --sonicR (Diskussion) 16:10, 19. Apr. 2013 (CEST)

Mit Hilfe von twitterfeed.com ist der Account jetzt an das RSS-Feed gekoppelt und wird somit automatisch aktualisiert. Zusätzlich gibt es, soweit es die Zeit zulässt, selbst geschriebene Tweets. --sonicR (Diskussion) 11:33, 20. Apr. 2013 (CEST)

Skripte[Bearbeiten]

Was ist jetzt mit den Skripten von Kju? Keiner will sie posten, weil sie nicht frei sind? Kann ihn mal jemand anfragen ob er auch noch CC-by oder CC0 sagt? Software die hier benutzt wird, sollte schon möglichst frei sein. --Itu (Diskussion) 19:21, 20. Apr. 2013 (CEST)

„Kann ihn mal jemand anfragen...?“ Interessante Herangehensweise. --sonicR (Diskussion) 21:06, 20. Apr. 2013 (CEST)
Irgendjemand der seine Email hat, ich glaub ich hab sie nicht....?! --Itu (Diskussion) 21:41, 20. Apr. 2013 (CEST)

tweets[Bearbeiten]

Das hier kann es jetzt aber nicht sein!: 1. sind wir ein deutschsprachiger Kanal 2. Wer ist "I(ch)"? Ich weiss schon mal nicht wer das gesendet hat. 3. Sollte der Kanal nicht nur nicht für Privates verwendet werden, sondern auch nicht für Interngeplänkel sondern es sollten neben dem Artikelfeed nur sinnvolle Links und Hinweise erscheinen, die für die allgemeine Leseröffentlichkeit nutzvoll sind. --Itu (Diskussion) 20:21, 20. Apr. 2013 (CEST)

Der Tweet war, wie die anderen, nicht automatisch generierten, von mir. Ich habe ihn gelöscht, obwohl ich deine hier vorgestellten Postulate nicht teile. --sonicR (Diskussion) 21:03, 20. Apr. 2013 (CEST)
Eventuell könnte ein zweiter offizieller Account für interne Aspekte herhalten. Aber auch dann kann niemand für sich sprechen, sondern nur für das Projekt - in einer Weise die Sachlagen und Nicht/Konsense akzeptabel widerspiegelt. Um für sich selbst zu sprechen könnte man ja als tatsächlicher Mitarbeiter immer noch einen Accountnamen in der Art <Benutzer>-Wikinews verwenden. (das wären also 3 Stufen die man unterscheiden kann ausser gänzlich privaten Accounts). --Itu (Diskussion) 21:50, 20. Apr. 2013 (CEST)

G+, FB?[Bearbeiten]

Wie sieht's eigentlich aus mit einem Google+- oder Facebook-Account, in dem das Skript mit automatisch generierten Beiträgen eingebunden wird? -- klinglton358 (Diskussion) 18:30, 1. Mai 2013 (CEST)

Den Facebook-Account hat bislang Benutzer:ChrGermany unter seiner Fuchtel, frag ihn mal. Von Google+ weiss ich jetzt nichts. --Itu (Diskussion) 19:05, 1. Mai 2013 (CEST)
Sollte aber auch kommen - G+ wird besonders viel von unternehmen und Webseiten genutzt. Ich glaube, SonicR hat auch die Zugangsdaten mal bekommen, ich schreib beide mal an. -- klinglton358 (Diskussion) 19:09, 1. Mai 2013 (CEST)

(6J+)
Ping .. sonicR , klinglton358 , seid ihr da? --Itu (Diskussion) 16:21, 19. Mär. 2019 (CET)