Wikinews:Feedback/Auswertung

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Auf Wikinews:Feedback haben sich viele Benutzer dazu geäußert, was an Wikinews besser werden kann und welche Probleme sie aktuell sehen. Diese Rückmeldungen werden nun ausgewertet, um sinnvolle Vorschläge umzusetzen.

Vorschläge / Wikinews...[Bearbeiten]

  • bräuchte mehr eigenständige Recherche, bietet keine Hintergrundinformationen --> Die aktiven Benutzer wählen, worüber sie schreiben. Konsens schaffen, dass vorrangig eigenständig recherchierte Artikel veröffentlicht werden sollen. Versuchen, regelmäßig interessante Originalberichte aus anderen Wikinews-Sprachversionen übersetzen.
  • ist nicht aktuell genug --> Konsequenz: Absage an den Anspruch topaktuell zu sein. Stattdessen: Originalität und interessante Themenwahl, die sich von anderen Nachrichtenportalen abhebt.
  • bildet nicht die ganze Nachrichtenlage ab --> Kann nicht der Anspruch von Wikinews sein. Wichtig wäre ein interessanter, vielleicht ungewöhnlicher Nachrichtenmix.
  • bietet keinen Überblick über Nachrichten in anderen Ländern --> Hier könnte eine Stärke des Projekts liegen, auch in Kooperation mit anderen Sprachversionen. Setzt aber voraus, dass die aktiven Benutzer sich darüber verständigen, dass Internationales ein Schwerpunkt sein soll.
  • hat keine definierte Zielgruppe, hat kein Konzept --> Möglichen Konzept: Nachrichtennischen definieren und originäre Berichterstattung stärken.
  • hat zu wenige Autoren, ist für Autoren nicht attraktiv genug – und das schon seit Jahren, eine Änderung ist nicht absehbar, denn es ist nicht spannend, längst anderswo veröffentlichte Meldungen hier nur neu aufzubereiten --> Konsequenz: Diese Art von Artikel müssen zur Ausnahme werden, besondere Themen und eigene Recherche die Regel.
  • hat zu wenige/keine Multimedia-Inhalte
  • sollte den lokalen Datei-Upload sperren und nur auf Commons zurückgreifen
  • bringt keine Nachrichten über Wikimedia-Projekte --> Ab und zu schon. Eine Nabelschau sollte Wikinews nicht werden. Kooperation mit dem Wikipedia-Kurier?
  • hat kein Alleinstellungsmerkmal gegenüber anderen kostenlosen Nachrichtendiensten, die es online gibt --> siehe oben
  • käut bloß das wieder, was andere Websites lange vorher schon gemeldet haben --> siehe oben
  • bringt auch kein original research in Form von eigenen Reportagen --> siehe oben
  • sollte die Sidebar bzw. andere Elemente der Navigation oder auch die Startseite übersichtlicher gestalten
  • könnte Redaktionen bilden, die sich um bestimmte Themen kümmern (wenn es genügend Autoren gäbe, sonst sind das Ein-Personen-Redaktionen; A.)
  • sollte dafür sorge, dass die Hauptrubriken, die auf der Startseite ganz oben firmieren, aktuell sind und möglichst viel Input erhalten; dafür könnten Blogger um Hilfe gebeten werden, die sich jeweils um bestimmte Themen kümmern
  • sollte mit den Portalen in Wikipedia zusammenarbeiten und ggf. darum bitten, Beiträge für gegenzulesen
  • sollte die Zweistundenregel bei Veröffentlichungen auf den Prüfstand stellen