Wikinews:Drei Jahre deutschsprachige Wikinews

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Glückwünsche[Bearbeiten]

Bevor's noch jemand verpaßt: :-) *freu* *hüpf* *hüpf* Viele Grüße --Angela H. 21:05, 2. Dez. 2007 (CET)

Hat was mit 3 zu tun
Da muss ich doch mal gucken, ob ich nicht irgendwo noch ein passendes Geschenk habe: Ah, hier: Ich hab noch was aus meinem alten Schultornister: eine Triangel auf einer Kugel..hat was mit drei zu tun! Happy birthday, Wikinews.
3 Jahre Wikinews
Alles gute zum Geburtstag Wikinews! Juhuuu...... Gruss --Amsel 09:43, 3. Dez. 2007 (CET)
Sommerblumen
Ich habe auch noch ein paar Blumen mitgebracht. Auf jeden Winter folgt auch ein Sommer – und dann wieder ein Winter. Und dann können wir uns wieder freuen. :-) Außerdem mag ich das Bild einfach. Viele Grüße --Angela H. 22:02, 3. Dez. 2007 (CET)

Schon wieder drei Jahre. Alles Gute für die nächsten drei Jahre Wikinews. --Maus781 18:24, 4. Dez. 2007 (CET)

Zum Wohl auf die Zukunft!

Ein Glas Champagne für alle.

--213.155.231.26 20:46, 13. Dez. 2007 (CET)


Was sagen Wikipedianer zu Wikinews?[Bearbeiten]

Hallo Wikipedianer, wir freuen uns auf Eure Meinung zu Wikinews! -- Michael Holzt 12:46, 3. Dez. 2007 (CET)

  1. Hehe, dann bin ich hier wohl als erster dran... Wikinews gehört seit einiger Zeit zu meinen Standart-Nachrichtenquellen im Internet (neben heise, /. und natürlich dem Kurier). Die Themen sind sehr weit gestreut, so dass es natürlich vieles gibt, was mich nicht so sehr interessiert. Trotzdem gibt es immer wieder Artikel, die ganz spannend sind. Vollständig ersetzen kann Wikinews die herkömmlichen Nachrichtenquellen noch nicht, aber wie gesagt noch nicht. ;-) Alles gute zum Geburtstag Wikinews, und macht weiter so! Ein Wikipedianer --Church of emacs 13:37, 3. Dez. 2007 (CET)
  2. Ja, was mich auch stört, ist die geringe Menge an Artikeln (wir bräuchten mehr Leute) und dass manche ungeprüft veröffentlicht werden. Aber sonst eine prima Sache, die Wikinews! Auf die nächsten 30 Jahre. ;) --Conspiration 19:24, 3. Dez. 2007 (CET)
  3. Herzlichen Glückwunsch.... das ist erst der Anfang

Liebe grüße Holger

  1. Ich wünsche euch die Alternative im Verbleib der Medienlandschaft die dieses Land im Überdruss hat. Mein Glückwunsch!

Bela

  1. Es ist weder für potentielle Autoren noch für Leser ersichtlich, warum man noch einmal Nachrichten zusammenschreiben soll, die auf zahlreichen anderen Seiten schon zu lesen sind. Da reichen ein bis zwei Zeilen und ein oder zwei Links auf den/die Artikel. Gegenüber anderen Newsseiten hätten die Wikinews den Vorteil, direkt auf Hintergrundinformationen in der Wikipedia verlinken zu können. Es wäre auf jeden Fall einen Versuch wert, dass, was in der Wikipedia unter „Aktuelle Ereignisse“ läuft, asuzubauen. Sowohl was die Zahl der Meldungen betrifft, als auch deren Diversifizierung nach Ressorts.
  2. Der Schwerpunkt sollte daneben aber auf eigener Berichterstattung und Hintergrundberichterstattung liegen. Dazu muss sich entweder ein zuverlässiges Redaktionsteam zusammenfinden und/oder es müsste ein für jeden Leser ersichtlicher Status „ungeprüft“ eingeführt werden, wenn die Angaben im Artikel nicht zu prüfen sind.
  3. Ferner wäre es wohl gut, anderes zu gewichten als die andern. Auch könnte überlegt werden, Kommentare der Autoren und Redaktionsmitglieder zugelassen werden, wenn diese sich in gewissen Grenzen halten. Vielleicht in Pro & Contra Form, wegen NPOV. Oder, wie es in anderen Online-Publikationen längst üblich ist, einfach jeden Leser die Möglichkeit zum kommentieren einräumen. Allerdings wird das nicht ganz ohne Prüfung gehen, will man nicht auf völlige Niveaulosigkeit absinken.

Glückwunsch und seid mal mutig!