Wasserflugzeug überschlug sich bei Landung auf dem Traunsee

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Artikelstatus: Fertig 20:34, 26. Sep. 2005 (CEST)
Bitte keine weiteren inhaltlichen Veränderungen vornehmen, sondern einen Folgeartikel schreiben.

Traunkirchen (Österreich), 26.09.2005 – Ein Wasserflugzeug hat sich am Montagnachmittag bei einer Landung auf dem Traunsee überschlagen. Kurz vor 16:30 Uhr wollte der Pilot in Höhe Traunkirchen, Bezirk Gmunden auf dem Wasser aufsetzen, dieses Vorhaben schlug aus bisher unbekannten Gründen fehl. Das Flugzeug drohte zuerst unterzugehen, es konnte jedoch rechtzeitig von der Feuerwehr gesichert werden.

Der Pilot und sein Begleiter erlitten keine Verletzungen, sie wurden von Personen, die zufällig mit einem Boot in der Nähe waren, geborgen. Noch bis zum Abend dauerten die Bergungsarbeiten. Das Flugzeug wurde zwischenzeitlich an einem Boot festgebunden, damit es nicht untergeht.

Themenverwandte Artikel

Quellen