Verkehrsunfall in Mülheim an der Ruhr

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Artikelstatus: Fertig 20:20, 27. Apr. 2006 (CEST)
Bitte keine weiteren inhaltlichen Veränderungen vornehmen, sondern einen Folgeartikel schreiben.

Mülheim an der Ruhr (Deutschland), 27.04.2006 – Eine 29-jährige Frau aus Witten und ein 40-jähriger Motorradfahrer wurden in einen Verkehrsunfall verwickelt. Der Unfall ereignete sich am Freitagnachmittag, den 21. April 2006 an der Zeppelinstraße in Mülheim an der Ruhr vor dem Parkplatz der dortigen Tengelmann-Filiale.

Die Frau fuhr mit ihrem PKW vor dem Motorrad her. Direkt vor dem Parkplatz wurde der PKW plötzlich langsamer, so dass das Motorrad zum Überholen ansetzte. In diesem Moment begann die Frau ein Wendemanöver und schlug die linke Richtung ein. Als sich das Motorrad neben ihrem PKW befand, stießen die beiden Fahrzeuge zusammen, so dass das Motorrad zu Fall kam.

Der Sachschaden des Unfalls beläuft sich auf rund 5.000 Euro. Das Motorrad war nach dem Zusammenstoß nicht mehr fahrbereit. Sein Besitzer verletzte sich bei dem Sturz leicht am Oberkörper. Es wurde nicht bekanntgegeben, ob die Frau Verletzungen davontrug.

Quellen