Tollwood München: 80er Jahre Band Lila Sterila trat nach Jahren wieder auf

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Wechseln zu: Navigation, Suche
Veröffentlicht: 01:54, 11. Jul. 2011 (CEST)
Bitte keine inhaltlichen Veränderungen vornehmen.

München (Deutschland), 11.07.2011 – Am Sonntagabend trat die Münchner Ska- und NDW-Tanzband Lila Sterila auf dem Tollwood-Festival auf.

Vor dem Zelt kühlte es durch einen Gewitterregen mächtig ab, im Zelt wurde die Stimmung durch die alten Songs angeheizt. Nach wenigen Liedern füllte sich die Tanzfläche. Die Band trat in der Originalbesetzung auf, lediglich der ehemalige Schlagzeuger Alexander Milberg war nur im Zuschauerbereich zu entdecken. Er lebt seit Jahren in Südostasien und hat deshalb die Band verlassen.

Die meisten der Songs stammten von der vergriffenen Platte „Da kommt der Wahnsinn“. Ohne eine Zugabe ließen die Zuhörer die Band nicht aus dem Zelt. Offen ist, ob es weitere Auftritte geben wird.


Sommertollwood 2011 Lila Sterila.JPG

In den achtziger Jahren tourte die Band durch Bayern, in den Clubs und bei Open Airs fanden zahlreiche Auftritte statt.

Themenverwandte Artikel

Quellen

Originäre Berichterstattung
Plume ombre.png
Dieser Artikel enthält Journalismus aus erster Hand. Details befinden sich auf der Diskussionsseite.