Tesla Motors liefert Roadster ab Mai 2009 nach Europa

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Veröffentlicht: 09:37, 15. Aug. 2008 (CEST)
Bitte keine inhaltlichen Veränderungen vornehmen.

Hamburg (Deutschland), 15.08.2008 – Der US-amerikanische Hersteller von Elektroautos Tesla Motors wird nach Angaben seines Marketing-Managers Darryl Siry seinen Tesla Roadster ab Mai 2009 auch in Europa ausliefern. Die Stellungnahme erfolgte heute bei einer Fahrvorstellung in Hamburg. Für Europa sind 250 Fahrzeuge vorgesehen, von denen 80 Stück bereits verkauft sind. Ausgestattet sind die Modelle, die mindestens 117.810 Euro kosten sollen mit Leder, speziellen Dämpfern und Sonderfelgen.

Darüber hinaus kündigte Siry die Herstellung einer Limousine an. Ende 2010 soll der Tesla S in den Verkaufsshop stehen. Dieses Modell, ein Vier-Türer und fünf Sitzen wird in Europa zirka 75.000 Euro kosten.

Tesla plant auch eine Präsenz in Deutschland. So berichten Andreas Manthey, Thomic Ruschmeyer und Roland Reichel vom Bundesverband Solare Mobilität im Rahmen eines Fahrberichtes in Berlin, dass der erste Tesla-Shop möglicherweise in München entstehen soll.

Themenverwandte Artikel

Quellen