Türkischer Popstar Tarkan bricht sein Schweigen

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Veröffentlicht: 18:34, 3. Mär. 2010 (CET)
Bitte keine inhaltlichen Veränderungen vornehmen.
Tarkan

Istanbul (Türkei), 03.03.2010 – Der 37 Jahre alte türkische Popstar Tarkan Tevetoglu ist wieder auf freiem Fuß. Am Montag erging Haftbefehl gegen ihn. Die Polizei hatte vergangene Woche im Anwesen des Popstars bei Istanbul Drogen gefunden, nahm ihn vorzeitig fest und brachte ihn zum Verhör auf die Polizeiwache, wo Polizei und Staatsanwaltschaft den 37-Jährigen verhörten.

Der international bekannteste Popsänger der Türkei brach sein Schweigen und verriet, dass er seit sechs Jahren Drogen nehme und sich für sein Verhalten bei den Türken entschuldigen wolle. Dass er als Drogendealer tätig war, stritt Tarkan aber ab. Der in Alzey (Rheinland-Pfalz) geborene Popsänger muss mit einem Prozess wegen Drogenmissbrauchs rechnen. Er versprach, dass er sich wegen seiner Drogenabhängigkeit in Behandlung begeben wolle. Sein Konzert im April in Istanbul wird mit höchster Wahrscheinlichkeit nicht stattfinden. Auf die Spur zu Tarkan kam die Polizei durch einen Spürhund, der im Gepäck eines Niederländers auf dem Istanbuler Flughafen Kokain geschnüffelt hatte. Die Verfolgung des Mannes führte dann zu Tarkan.

Quellen