Tötungsdelikt in Emden: Leiche eines 11-jährigen Mädchens entdeckt

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Veröffentlicht: 02:31, 26. Mär. 2012 (CEST)
Bitte keine inhaltlichen Veränderungen vornehmen.
(Symbolbild)

Emden (Deutschland), 26.03.2012 – Im Cityparkhaus am Wasserturm in Emden in Ostfriesland wurde am Samstagabend die Leiche eines 11-jährigen Mädchens von ihrer eigenen Mutter aufgefunden. Eine Polizeisprecherin gab am Sonntag bekannt: „Alles deutet auf ein Gewaltverbrechen hin“.

Am Samstagnachmittag soll das Mädchen mit Freunden ein Kinocenter besucht haben. Als sie nicht rechtzeitig nach Haus kam, begann die Mutter sie zu suchen. Im Parkhaus wurde sie dabei von einem Parkwächter unterstützt. Im Bereich eines Notausgangs machten sie den schrecklichen Fund.

Oberstaatsanwalt Bernhard Südbeck gab bekannt, dass bereits eine Obduktion stattgefunden hat. Zur Frage, ob es sich um ein Sexualdelikt gehandelt hat machte er keinen Angaben. Nach Informationen der Bildzeitung wurde das Mädchen vergewaltigt. Die Ermittlungen sind angelaufen. Die Bildaufzeichnungen im Parkhaus werden ausgewertet. Voraussichtlich am Montag soll es eine Pressekonferenz geben.

Themenverwandte Artikel[Bearbeiten]


Wikinews commentary.svg     Kommentar hinzufügen


Quellen[Bearbeiten]