Sven Hannawald beendet seine Skisprung-Karriere

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Artikelstatus: Fertig
Bitte keine weiteren inhaltlichen Veränderungen vornehmen, sondern einen Folgeartikel schreiben.

Hinterzarten (Deutschland), 03.08.2005 – Der deutsche Skispringer Sven Hannawald gab heute in einer Presseerklärung seinen Rücktritt vom Profisport bekannt.

Vor 18 Monaten musste sich der Sieger der Vierschanzentournee 2002 einer Behandlung wegen eines Burnout-Syndroms unterziehen. Nun möchte er sich am Ende einer erfolgreichen Karriere nicht mehr den Belastungen des Profi-Sports aussetzen, so seine Begründung in der Presseerklärung. Der 30-jährige Hannawald glaubt, es würde zu lange dauern, bis er nach der langen Regenerationsphase die Form eines Spitzensportlers wieder erreichen könnte.

Der ehemalige Profi bedankte sich bei dieser Gelegenheit bei all seinen Fans, die ihn in der Zeit seiner Karriere begleitet haben.

Themenverwandte Artikel

Quellen