Suche nach flüchtigem Rumänen per Polizeihubschrauber

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Artikelstatus: Fertig
Bitte keine weiteren inhaltlichen Veränderungen vornehmen, sondern einen Folgeartikel schreiben.

Altdorf bei Nürnberg (Deutschland), 09.11.2005 – Ein 25-jähriger Rumäne entkam der Polizei bei einer Fahndung am Montagabend gegen 22:35 Uhr. Er war nach einer Verkehrskontrolle auf der A 3 Richtung Regensburg geflüchtet. Auch die Suche per Polizeihubschrauber brachte keinen Erfolg.

Die Polizei lotste das Fahrzeug mit vier Personen von der Autobahn ins Stadtgebiet von Altdorf. Bevor die Beamten zum Wagen herantreten konnten, flüchtete einer der vier Insassen. Im Wagen befand sich der Ausweis des Flüchtenden. Eine Kontrolle der Daten ergab, dass nach ihm gesucht wurde, da er abgeschoben werden sollte. Die anderen drei Personen im Wagen stammten ebenfalls aus Rumänien. Sie gaben an, Touristen zu sein. Den vierten Mann wollten sie soeben erst auf einer Autobahnraststätte kennengelernt und mitgenommen haben. Die drei konnten nach der Kontrolle weiterfahren.

Die Polizei nimmt nun an, dass sich der 25-Jährige per PKW auf der Flucht befindet, da in der gleichen Nacht in einem Nachbarort Altdorfs ein BMW gestohlen wurde. Eine Beschreibung des Mannes liegt vor. Zeugen werden gebeten, sich zu melden.

Quellen