Steve Fossetts Rekordversuch gelungen

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Artikelstatus: Fertig 23:47, 11. Feb. 2006 (CET)
Bitte keine weiteren inhaltlichen Veränderungen vornehmen, sondern einen Folgeartikel schreiben.

Bournemouth (Vereinigtes Königreich), 11.02.2006 – Der 61-jährige US-Amerikaner Steve Fossett hat heute zwei Weltrekorde gebrochen: den einen für den zeitlich längsten Nonstop-Flug mit einem Motorflugzeug und den anderen für die längste Strecke, die ein Mensch ohne Unterbrechung und ohne Zwischenlandung zurücklegte. Die Strecke betrug knapp 42.000 Kilometer. Insgesamt war er knapp 80 Stunden unterwegs.

Sein Flugzeug „Global Flyer“ landete heute Abend sicher. Anstatt in Kent, wie es ursprünglich geplant war, landete er in Bournemouth im Süden Englands. Ein technisches Problem an seinem Fluggerät zwang ihn zu der Änderung. Ein Generator des „Global Flyer“ war ausgefallen.

Fosset flog um die ganze Erde und ein zweites Mal über den Atlantik.

Quellen

  • ORF.at: „Fossett bricht Streckenrekord für Non-Stop-Flüge“ (11.02.2006) B stop.svg Quelle nicht mehr online verfügbar
  • Reutlinger Generalanzeiger Online: „Fossett bricht Streckenrekord für Non-Stop-Flüge“ (11.02.2006) B stop.svg Quelle nicht mehr online verfügbar
  • Live-Logbuch Steve Fossetts auf seiner Website: „Quelle für Ausfall des Generators“ (11.02.2006)