Severin Freund gewinnt in Kuusamo

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Veröffentlicht: 21:41, 26. Nov. 2016 (CET)
Bitte keine inhaltlichen Veränderungen vornehmen.

Kuusamo (Finnland), 26.11.2016 – Severin Freund gewinnt den zweiten Skisprung-Wettkampf in dieser Saison vor Daniel Andre Tande und Manuel Fettner. Bei starken Schneefall konnte sich der Deutsche mit 146 und 138 Metern den Sieg sichern.

Severin Freund beim Springen in Titisee-Neustadt

Der Sieger von gestern, Domen Prevc hat es heute nur auf den 13.Platz geschafft, sein Bruder Peter Prevc schaffte nach dem gestrigen Sturz heute den 7. Platz. Die größte Überraschung war wohl der Franzose Vinvent Sevoie Descombes, welcher den 5. Platz erreichte. Obwohl man damit gerechnet hatte dass Österreich dieses Jahr nicht wie in den vergangen Jahren oben mitspringen könne, kamen gleich vier Österreicher unter die Top 10, neben dem an dritter Stelle platzierten Manuel Fettner, konnten auch Stefan Kraft (4.), Andreas Kofler (6.) und Michael Hayböck (10.) sehr gute Ergebnisse abliefern. Aber auch die Leistung des deutschen Teams war stark, auf den ersten 20 Plätzen waren ganze sechs Deutsche vertreten. Somit darf man sehr gespannt auf nächste Woche sein, da findet in Klingenthal nicht nur das nächste Weltcupspringen statt, sondern auch der erste Team Wettkampf in diesem Jahr.


Quellen[Bearbeiten]