Schwere innere Konflikte in Palästina

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Artikelstatus: Fertig 19:29, 19. Dez. 2006 (CET)
Bitte keine weiteren inhaltlichen Veränderungen vornehmen, sondern einen Folgeartikel schreiben.

Gaza (Palästinenische Autonomiegebiete), 19.12.2006 – In Palästina stehen sich die beiden Organisationen Hamas und Fatah immer unversöhnlicher gegenüber. Kämpfer der Hamas haben am frühen Sonntagmorgen, den 17. Dezember ein Ausbildungslager der Garde von Palästinenserpräsident Mahmud Abbas angegriffen. Der Überfall ereignete sich im Gaza-Streifen. Drei Mitglieder der Garde wurden bei dem Angriff verletzt. Die Gewaltwelle brach aus, nachdem der palästinensische Präsident Mahmud Abbas am 16. Dezember Neuwahlen angekündigt hatte.

Noch am selben Tag wurde zwischen beiden Parteien dann ein Waffenstillstand vereinbart. Dieser hielt jedoch nicht. Vor einem Krankenhaus kam es zwischen den verfeindeten Gruppen zu Kämpfen, wobei ein Mensch ums Leben kam und elf verlezt wurden.

Themenverwandte Artikel

Quellen