Schlange an Bord – Flugzeug geräumt

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Artikelstatus: Fertig 00:24, 13. Nov. 2005 (CET)
Bitte keine weiteren inhaltlichen Veränderungen vornehmen, sondern einen Folgeartikel schreiben.

Zürich (Schweiz), 13.11.2005 – Nachdem einem 20-jährigen russischen Passagier eine Schlange entkommen war, musste ein Passagierflugzeug der Fluggesellschaft Swiss auf dem Flughafen Zürich-Kloten komplett geräumt werden.

Das Tier entwich laut einer Sprecherin dem Mann aus einem Hosensack. Die Schlange war etwa 20 bis 25 Zentimeter lang und entschwand spurlos. Das Flugzeug wurde später komplett mit CO2 befüllt, die 74 Passagiere flogen indes mit Ersatzmaschinen weiter. Auf den Russen kommt möglicherweise noch eine hohe Rechnung zu, der finanzielle Schaden beläuft sich auf mehrere zehntausend Schweizer Franken.

Themenverwandte Artikel

Quellen