Schauspielerin Elisabeth Volkmann ist tot

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Artikelstatus: Fertig
Bitte keine weiteren inhaltlichen Veränderungen vornehmen, sondern einen Folgeartikel schreiben.

München (Deutschland), 28.07.2006 – Die bekannte deutsche Schauspielerin Elisabeth Volkmann wurde von der Polizei tot im Flur ihrer Wohnung aufgefunden. Zuvor hatte die Feuerwehr die Tür aufgebrochen, weil eine besorgte Journalistin der Boulevardzeitung „Bunte“ die Rettungskräfte alarmiert hatte, da sie seit Tagen versucht hatte, Volkmann zu erreichen.

Die Obduktion am Freitag ergab nach Angaben der Polizei einen natürlichen Tod der Schauspielerin. Eine Gewalteinwirkung hätte demnach nicht vorgelegen, auch sei ein Selbstmord oder Fremdverschulden nicht vorhanden gewesen.

Bekannt wurde die Schauspielerin durch die Fernsehserie „Klimbim“, die in den 1970er Jahren ausgestrahlt wurde und in der sie neben Ingrid Steeger vor der Kamera stand. Später spielte sie auch in mehreren Fassbinder-Filmen mit und sprach in der Zeichentrickserie „Die Simpsons“ ab 1990 die Rolle der „Marge Simpson“ sowie von deren Schwestern „Patty und Selma Bouvier“.

Themenverwandte Artikel

Quellen