Russischer Musiker Pletnjow kehrt nach Thailand zurück

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Veröffentlicht: 13:21, 24. Jul. 2010 (CEST)
Bitte keine inhaltlichen Veränderungen vornehmen.

Moskau (Russland), 24.07.2010 – Der russische Pianist Michail Pletnjow ist Angaben einer Sprecherin des Russischen Nationalorchesters zufolge nach Thailand zurückgekehrt, um sich einer dortigen Anhörung zu stellen. Er wurde angeklagt, einen 14-jährigen Jungen vergewaltigt zu haben. Sollte er verurteilt werden, drohen ihm 20 Jahre Haft.

Der 53-jährige Musiker hat alle Vorwürfe gegen ihn zurückgewiesen.

Quellen