Rot-Kreuz-Hubschrauber in Pakistan vermisst

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Artikelstatus: Fertig 08:13, 23. Jan. 2006 (CET)
Bitte keine weiteren inhaltlichen Veränderungen vornehmen, sondern einen Folgeartikel schreiben.

Islamabad (Pakistan), 22.01.2006 – Seit Sonntag vermisst das Internationale Komittee des Roten Kreuzes (IKRK) einen seiner Hubschrauber. Er war in Pakistan im Einsatz und sollte dort die Erdbebenopfer versorgen.

Der Standort des Hubschraubers war in Turkmenistan. Nach seinem Einsatz sollte er dorthin zurückkehren, unter anderem musste er auch über Afghanistan fliegen. Nachdem aber kurz nach dem Start in der Stadt Peshawar der Funkkontakt zum Tower abbrach, gilt die Maschine als vermisst. An Bord befinden sich sieben Menschen, keiner von ihnen soll IKRK-Mitarbeiter sein.

Themenverwandte Artikel

Quellen