Rollstuhlfahrer wird zum Geisterfahrer

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Veröffentlicht: 22:29, 27. Okt. 2010 (CEST)
Bitte keine inhaltlichen Veränderungen vornehmen.
Mit dem Rollstuhl auf die Autobahn: ein 87-Jähriger verirrte sich

Memmingen (Deutschland), 27.10.2010 – Ein 87-jähriger Rollstuhlfahrer hat heute gegen 14:00 Uhr an einem Kreisverkehr in Memmingerberg die falsche Abfahrt genommen und landete auf der A 96 Lindau - München. Dort fuhr er gegen den Verkehr auf dem Seitenstreifen. Der Rollstuhlfahrer bemerkte sehr schnell, dass etwas nicht stimmte, wollte aber noch bis zur nächsten Ausfahrt weiterfahren und dort erst die Autobahn verlassen. Techniker, die gerade dabei waren, eine Notrufsäule zu reparieren, bemerkten den Rollstuhlfahrer und hielten ihn auf. Zusammen mit ihm warteten sie auf die Polizei, die inzwischen schon mehrmals von Autofahrern alarmiert wurde. Der Mann wurde von der Polizei wieder sicher zurück nach Memmingen-Ost gebracht.


Quellen