Rolling Stones gaben Konzert vor etwa einer Million Fans

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Wechseln zu: Navigation, Suche
Artikelstatus: Fertig 09:22, 24. Feb. 2006 (CET)
Bitte keine weiteren inhaltlichen Veränderungen vornehmen, sondern einen Folgeartikel schreiben.

Rio de Janeiro (Brasilien), 24.02.2006 – Die Rolling Stones gaben am Samstag, den 18. Februar 2006 ein kostenloses Konzert am Strand von Copacabana. Dabei sorgten 10.000 Polizisten und 600 Feuerwehrleute für Sicherheit. Die zweistündige Veranstaltung kostete insgesamt 3,9 Millionen Euro. Eine Million Menschen war zu dem Konzert gekommen, außerdem konnten US-Bürger die Band in 150 Kinos des Landes verfolgen.

Quellen