Rätselraten um Hinrichtungstermin Saddams

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Artikelstatus: Fertig 02:01, 30. Dez. 2006 (CET)
Bitte keine weiteren inhaltlichen Veränderungen vornehmen, sondern einen Folgeartikel schreiben.

Bagdad (Irak), 30.12.2006 – Im Laufe des 29. Dezembers verdichteten sich Hinweise, wonach Saddam Hussein binnen weniger Stunden gehängt werden könne; innerhalb der so genannten Grünen Zone Bagdads sei ein Galgen aufgestellt worden.

Die Angaben sind jedoch widersprüchlich; Richter Mounir Haded erwähnte am Freitagabend, dass die Exekution binnen einer Stunde stattfinden solle, was jedoch nach Ablauf dieser Frist bislang unbestätigt blieb. Seitens seiner Anwälte wird eine Exekution im Morgengrauen als wahrscheinlich angesehen. Saddam habe seine persönlichen Besitzgegenstände nach einigen Quellen seinem Anwalt, nach anderen Quellen zwei Halbbrüdern welche ihn im Gefängnis besuchten, übergeben. Einigen Berichten zufolge wurde er von amerikanischem Gewahrsam an die irakischen Behörden überstellt.

Quellen