Papst kehrt in den Vatikan zurück

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Artikelstatus: Fertig
Bitte keine weiteren inhaltlichen Veränderungen vornehmen, sondern einen Folgeartikel schreiben.

Vatikanstadt / Rom (Italien), 10.02.2005 – Papst Johannes Paul II. hat heute die Gemelli-Klinik in Rom verlassen und ist wieder in den Vatikan zurück gekehrt.

Der 84-jährige Papst wurde mit seinem Papamobil aus der Klinik abgeholt und zum Vatikan gefahren. Auf der Heimfahrt hat er bereits den Passanten wieder zugewunken. Johannes Paul II. war am 1. Februar 2005 mit einer schweren Kehlkopfentzündung und Atemnot in die Klinik eingeliefert worden. Pläne, bereits am Wochenende die Klinik zu verlassen, wurden durch die länger andauernde Krankheit vereitelt.

Ein Sprecher des Vatikan erklärte nach der Rückkehr den wartenden Journalisten, der Papst sei wieder gesund, die Entzündung wäre verheilt und auch sein Allgemeinzustand habe sich wieder verbessert. Der Papst möchte in Kürze seine Arbeit im Vatikan wieder aufnehmen.

Themenverwandte Artikel

Quellen