Niederländisches Elektroauto der Firma „Duracar“ vorgestellt

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Veröffentlicht: 17:28, 27. Mai 2008 (CEST)
Bitte keine inhaltlichen Veränderungen vornehmen.

Brüssel (Belgien), 27.05.2008 – Im belgischen Brüssel wurde Mitte Mai ein Elektroauto der niederländischen Firma „Duracar“ vorgestellt. Anlass war das „17. Cleantech-Forum“. Bei dem Fahrzeug handelt es sich um einen Lieferwagen mit der Bezeichnung „QUICC!“. Ausgerüstet ist es mit einem Paket von Lithium-Ionen-Batterien. Die maximale Geschwindigkeit beträgt 120 Stundenkilometer bei einer Reichweite von 150 Kilometern.

Der Verkaufsstart ist für den 4. Oktober bei der internationalen Automobilmesse Mondial De L´Automobile 2008 in Paris geplant. Bei der Firma „Duracar“ handelt es sich um ein Unternehmen, hinter dem das Energiewirtschaftsunternehmen Econcern steht.

Themenverwandte Artikel

Quellen