New Orleans: Pick-up-Truck fährt in Menschenmenge

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Wechseln zu: Navigation, Suche
Veröffentlicht: 18:39, 26. Feb. 2017 (CET)
Bitte keine inhaltlichen Veränderungen vornehmen.
Musikkapelle bei der Krewe of Endymion Parade 2010

New Orleans (Vereinigte Staaten), 26.02.2017 – Am Samstagabend fuhr ein vermutlich erheblich alkoholisierter Mann mit einem Pick-up-Truck in eine Karnevalsparade in New Orleans. 28 Menschen wurden verletzt, fünf davon schwer. Das dunkle Fahrzeug kam erst an einer Mülltonne zum Stehen, es hatte neben den Personen, darunter auch Kinder, mehrere Fahrzeuge gerammt. Der Umzug zieht jedes Jahr viele Familien mit ihrem Nachwuchs an.

Der folgenreiche Unfall ereignete sich bei der "Krewe of Endymion" Parade. Diese findet im Vorfeld von "Mardi Gras", dem Faschingsdienstag statt. Der Fahrer des Kfz wurde festgenommen. Nach einem Statement des Bürgermeister von New Orleans, gibt es keine Hinweise auf einen terroristischen Hintergrund. Bei einer anderen Parade in New Orleans wurde wenige Zeit vorher eine Person durch einen Schuss verletzt. In diesem Fall gibt es noch keinen Tatverdächtigen.

Weblink:[Bearbeiten]


Wikinews commentary.svg     Kommentar hinzufügen


Quellen[Bearbeiten]