Mountainbikerin bei Kaiserslautern schwer gestürzt

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Veröffentlicht: 10:54, 3. Jun. 2009 (CEST)
Bitte keine inhaltlichen Veränderungen vornehmen.

Kaiserslautern (Deutschland), 03.06.2009 – Am Samstagabend war ein 13-jähriges Mädchen mit seinem Mountainbike in einem Waldstück bei Kaiserslautern auf einem Weg von Hohenecken in Richtung Landesstraße 502 unterwegs. Durch ihr Handy abgelenkt verlor sie die Kontrolle über ihr Fahrrad und kam vom Waldweg ab. Sie fiel rund 40 Meter den Steilhang hinab, wo sie schließlich zum Liegen kam.

Das Mädchen wurde von ihrer Mutter und einem weiteren Radfahrer gefunden, woraufhin diese einen Notruf absetzten. Aus dem schwer zugänglichen Gelände musste es gemeinsam von der städtischen Feuerwehr aus der Kernstadt sowie aus dem Ortsteil Dansenberg gerettet werden, bevor es mit einem Rettungswagen in das Westpfalzklinikum eingeliefert wurde.

Quellen