Millionenschaden bei Brand in Kaiserslauterer Innenstadt

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Wechseln zu: Navigation, Suche
Veröffentlicht: 11:45, 3. Mär. 2018 (CET)
Bitte keine inhaltlichen Veränderungen vornehmen.
Brandobjekt, Markstraße 11

Kaiserslautern (Deutschland), 03.03.2018 – Beim Brand der Adler-Apotheke in der Kaiserslauterer Innenstadt entstand am vergangenen Samstag ein Millionenschaden. Die benachbarte evangelische Stiftskirche wurde geringfügig in Mitleidenschaft gezogen. Personen wurden nicht verletzt.

Ausgebrochen war das Feuer am frühen Nachmittag in einem Pkw, der in Garage auf der Rückseite des Anwesens stand. Von dort griffen die Flammen über und verursachten einen Dachstuhlbrand. Eine Ausdehnung des Feuers auf die bedeutende, gotische Stiftskirche konnte die um 14:45 alarmierte Feuerwehr verhindern; es drang Löschwasser in das Kirchenschiff ein. Ein Kirchenfenster barst aufgrund eines herabstürzenden Dachziegels. 30 Feuerwehrleute waren im Einsatz unterstützt von 50 Helfern. Die Ursache des Brandes ist noch nicht geklärt.


Wikinews commentary.svg     Kommentar hinzufügen


Quellen[Bearbeiten]