Millionenräuber in Berlin festgenommen

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Artikelstatus: Fertig
Bitte keine weiteren inhaltlichen Veränderungen vornehmen, sondern einen Folgeartikel schreiben.

Berlin / Magdeburg (Deutschland), 09.11.2005 – Gestern wurden bei einer Razzia in Berlin zwei Männer festgenommen, die höchstwahrscheinlich mit zwei Überfällen auf Geldtransporter in Sachsen-Anhalt in Verbindung stehen.

Der erste Überfall war im Jahre 1999 in Kayna im Burgenlandkreis. Damals erbeuteten die Täter ungefähr 1,6 Millionen Euro. Der zweite Geldtransport wurde 2003 in Dolle, zwischen Magdeburg und Stendal, überfallen. Die Beute betrug mehrere Millionen Euro.

Die Festgenommenen, ein 53-jähriger Vater und sein 35-jähriger Sohn, schweigen bisher bei den Verhören.

Quellen