Meinungen:Wird Stefan Raab das Kanzlerduell im Herbst moderieren?

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Wikinews commentary.svg

Diese Kommentarseite bezieht sich auf den Artikel
Wird Stefan Raab das Kanzlerduell im Herbst moderieren?

 Kommentar hinzufügen 

Bitte beachte unsere Regeln für Kommentare:

  • Bitte signiere deinen Beitrag am Ende immer mit 2 Bindestrichen und vier Tilden --~~~~ oder klicke auf das Füllersymbol
  • Der Kommentar muss sich auf das Artikelthema beziehen
  • Der Kommentar darf Wikinews nicht als Werbeplattform, Veranstaltungskalender oder Medium für den Aufruf zu Demonstrationen missbrauchen
  • Der Kommentar darf nicht gegen die Regel „Keine persönlichen Angriffe“ verstoßen
  • Der Kommentar darf nicht gegen geltendes Recht verstoßen

Bei Missachtung dieser Regeln können Konsequenzen drohen.

Wenn Kanzlerin Merkel und Kanzlerkandidat Steinbrück sich dazu bereit erklären, machen sie sich nicht nur als Politiker unglaubwürdig, sondern verlieren gleichzeitig auch als Führungspersönlichkeiten ihre Vorbildfunktion. Da sich Steinbrück für gewöhnlich einen eher scharfsinnigen bis zynischen Humor nicht verkneifen kann, wäre das Duell bereits im Vorfeld entschieden.

Wenn Frau und Mann überhaupt zum Kampf antreten, dann sollten sie das miteinander tun und nicht gegeneinander. Ich würde es viel interessanter finden, wenn Frau Merkel einen CDU-Politiker und Herr Steinbrück eine SPD-Politikerin gleich mitbringen dürften; und die Moderation durch eine Jury realisiert würde.

ps: Personenkult fand ich schon immer Scheiße! --Slave:T (Diskussion) 19:21, 23. Feb. 2013 (CET)

Diese Duelle sind Schwachsinn, zumal es im ersten Wahlgang eh nur einen Kandidaten geben wird, und der wird mit hoher Wahrscheinlichkeit durchgewunken. -- Sloyment (Diskussion) 06:41, 24. Feb. 2013 (CET)