Meinungen:Schweizer Justiz erlässt Haftbefehle gegen deutsche Steuerfahnder

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten

Diese Kommentarseite bezieht sich auf den Artikel
Schweizer Justiz erlässt Haftbefehle gegen deutsche Steuerfahnder

 Kommentar hinzufügen 

Bitte beachte unsere Regeln für Kommentare:

  • Bitte signiere deinen Beitrag am Ende immer mit 2 Bindestrichen und vier Tilden --~~~~ oder klicke auf das Füllersymbol
  • Der Kommentar muss sich auf das Artikelthema beziehen
  • Der Kommentar darf Wikinews nicht als Werbeplattform, Veranstaltungskalender oder Medium für den Aufruf zu Demonstrationen missbrauchen
  • Der Kommentar darf nicht gegen die Regel „Keine persönlichen Angriffe“ verstoßen
  • Der Kommentar darf nicht gegen geltendes Recht verstoßen

Bei Missachtung dieser Regeln können Konsequenzen drohen.

Hauptverantwortlicher Peer Steinbrück[Bearbeiten]

Wundert mich eigentlich, daß die Schweizer nicht nach Peer Steinbrück wegen Bildung einer terroristischen Vereinigung fahnden. Denn der hat den Datenraub ja angeleiert, und nachdem die Behörden derzeit alles in punkt Datenschutzdurchlöcherung als Terrorismusbekämpfung deklarieren, wäre das ja naheliegend. --Matthiasb (Diskussion) 23:58, 31. Mär. 2012 (CEST)Beantworten[Beantworten]

Richtig so[Bearbeiten]

Diese Leute, und damit auch der Staat haben Geschäfte mit Verbrechern abgeschlossen. Es wäre Ironie des Schicksals, aber wirklich verdient, wenn die Schweiz diesen Leuten habhaft werden könnte. Die müssen mal begreifen, dass der Staat selbst und auch seine Beamten nicht machen können, was sie wollen. --Bachsau (Diskussion) 12:14, 5. Apr. 2012 (CEST)Beantworten[Beantworten]

Oder die Schweizer sind die 'Verbrecher'.... --Itu (Diskussion) 12:30, 5. Apr. 2012 (CEST)Beantworten[Beantworten]
Naja, was die drei Steuerbeamten getan haben, erfúllt auch in D den Tatbestand der Hehlerei. Von Amts wegen müßte auch die hiesige Staatsanwaltschaft ermitteln. --Matthiasb (Diskussion) 14:53, 6. Apr. 2012 (CEST)Beantworten[Beantworten]