Meinungen:Island: EU-Beitrittsverhandlungen machen Fortschritte

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Wikinews commentary.svg

Diese Kommentarseite bezieht sich auf den Artikel
Island: EU-Beitrittsverhandlungen machen Fortschritte

 Kommentar hinzufügen 

Bitte beachte unsere Regeln für Kommentare:

  • Bitte signiere deinen Beitrag am Ende immer mit 2 Bindestrichen und vier Tilden --~~~~ oder klicke auf das Füllersymbol
  • Der Kommentar muss sich auf das Artikelthema beziehen
  • Der Kommentar darf Wikinews nicht als Werbeplattform, Veranstaltungskalender oder Medium für den Aufruf zu Demonstrationen missbrauchen
  • Der Kommentar darf nicht gegen die Regel „Keine persönlichen Angriffe“ verstoßen
  • Der Kommentar darf nicht gegen geltendes Recht verstoßen

Bei Missachtung dieser Regeln können Konsequenzen drohen.

 


Grundsätzlich bin ich für die EU und auch dafür Sie so schnell als möglich zu erweitern, da nur Größe, nicht zuletzt die daraus entstehende wirtschaftliche Größe, in einer globalisierten Welt etwas bedeutet. Allerdings habe ich mit diesen zwei Beitrittskandidaten ernste Probleme.

Island hat, wie seiner Zeit Österreich erst an die Türen der Union geklopft nachdem es in ernste finanzielle Schwierigkeiten geraten ist. Grundsätzlich verstehe ich ja, dass die Bevölkerung sich in einer Volksabstimmung geweigert hat alle Schleusen des Staats- und Steuersäckels zu öffnen um die Schulden privater Banken zu bezahlen. Aber dann zur EU zu gehen ist auch nicht in Ordung, vor allem wenn ich als Deutscher daran denke wer am Ende wieder den Löwenanteil der Zeche zahlen darf.

Und Serbien sollte erst einmal nur den Willen, großartige Fortschritte erwarte ich ja gar nicht, nur den Willen zeigen bezüglich Religionsfreiheit, Justizwesen, Frauendiskriminierung, Korruption usw. etwas zu unternehmen. Die serbische Regierung täte gut daran sich mit Patriarch Irinej abzustimmen dem moderatesten Oberhaupt der serbisch-orthodoxen Kirche seit Jahrzehnten. Außer in der Kosovofrage kommen aus dieser Ecke die momentan besten Vorschläge die serbische Gesellschaft gemässigt voran zu bringen und EU-Tauglich zu machen.

--Seraquael48 (Diskussion) 23:40, 2. Apr. 2012 (CEST)