MDR-Sportchef fristlos entlassen

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Artikelstatus: Fertig
Bitte keine weiteren inhaltlichen Veränderungen vornehmen, sondern einen Folgeartikel schreiben.

Leipzig (Deutschland), 22.07.2005 – Anfang Juli wurde der bisherhige Sportchef des Mitteldeutschen Rundfunks (MDR), Wilfried Mohren, vorläufig von seinem Amt entbunden. Jetzt folgte die endgültige Entlassung.

Als Begründung gab sein ehemaliger Arbeitgeber an, Mohren sei für den Sender untragbar geworden. Intendant Udo Reiter meinte: „Die zusammengetragenen Beweismittel und Aussagen sind erdrückend.“

Mohren befindet sich seit Anfang vergangener Woche in Untersuchungshaft. Nach ersten Ermittlungen geht es um eine Summe von 150.000 Euro, die Mohren kassiert haben soll.

Quellen