München Olympiapark: Bavaria Dog 2011

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Veröffentlicht: 21:19, 31. Jul. 2011 (CEST)
Bitte keine inhaltlichen Veränderungen vornehmen.
Finalisten der schoenste hund Bavaria Dog 2011.JPG

München (Deutschland), 31.07.2011 – Zum zweiten Mal fand das große Hundefest Bavaria Dog im Olympiapark in München statt. Alles drehte sich um den Hund. Zahlreiche Vierbeiner hatten ihre Herrchen und Frauchen mit auf die Veranstaltung gebracht.

Auf einem Agility Parcours herrschte großer Andrang. Viele Besucher wollten sich mit ihrem Hund auf der Hindernisstrecke ausprobieren. Eine Dame kroch als Vorbild für ihren Pudel selbst durch einen der aufgebauten Tunnel, wobei dieser ihr interessiert zuschaute.

Terrier - demnächst auf dem Titelbild der Zeitschrift „Hundeschau“

Auf einer Bühne und einer dazugehörigen Aktionsfläche gab es viel zu sehen: Rettungshunde zeigten ihr Können, Dog-Frisbee und ein Schlittenhundeteam waren nur einige der Highlights. Aus über 160 Hunden wurde einer gekürt, er wird demnächst auf dem Titelbild einer Hundezeitschrift erscheinen. Das Herz der Jury eroberte er, als er eine bayrische Fahne schwenkend, über die Aktionsfläche lief. Informationen bekamen die Hundehalter auch über das Zähneputzen beim Hund und die Erstversorgung von Verletzungen. Klaus Starfinger, der Weltmeister im Schlittenhundefahren, erzählte von seinem Sport. Ein Hotel in Bayern wurde vorgestellt in dem Gäste ohne Hund nicht willkommen sind. Einen Teil des Olympiaseeufers hatten die Vierbeiner fest im Griff.



Themenverwandte Artikel


Bilder von der Veranstaltung

Commons-logo.svg Wikimedia Commons: Weitere Bilder, Videos oder Audiodateien zum Thema „Bavaria Dog 2011“.

Quellen

Originäre Berichterstattung
Plume ombre.png
Dieser Artikel enthält Journalismus aus erster Hand. Details befinden sich auf der Diskussionsseite.