Ludwigshafen: Mit Auto 15 Meter in die Tiefe gestürzt

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Artikelstatus: Fertig 13:57, 5. Feb. 2007 (CET)
Bitte keine weiteren inhaltlichen Veränderungen vornehmen, sondern einen Folgeartikel schreiben.

Ludwigshafen am Rhein (Deutschland), 05.02.2007 – Ein 47-jähriger Autofahrer ist in Ludwigshafen von einer Hochbrücke mit seinem Auto 15 Meter in die Tiefe gestürzt und überlebte schwer verletzt. Er hatte gestern am Morgen das Brückengeländer durchbrochen, flog 20 Meter durch die Luft und stürzte dabei 15 Meter in die Tiefe. Wie bei einem Stunt geriet er exakt in die Lücke zwischen den geteilten Fahrbahnen der Hochstraße.

Themenverwandte Artikel

Quellen