London: Kokain in der Bar auf Bestellung

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Wechseln zu: Navigation, Suche
Veröffentlicht: 07:24, 17. Okt. 2017 (CEST)
Bitte keine inhaltlichen Veränderungen vornehmen.
Front Old Blue Last Pub (Symbolbild)

London (Vereinigtes Königreich), 17.10.2017 – Die 34-jährige Justyna G. wurde in London wegen des Verkaufs von Kokain festgenommen. Sie arbeitet in einer Bar im Zentrum von London. Bestellte man bei ihr einen speziellen Drink so erhielt man als Kunde die Menuekarte in der sich ein Päckchen der Modedroge zum Preis von umgerechnet 55 Euro befand. Bei Ihrer Durchsuchung wurde weiteres Kokain in ihrem BH aufgefunden. Detective Constable Brendan Kennedy von der City of London Police sage, dass der Verkauf von Drogen nicht toleriert sei, nirgendwo in London. Die junge Frau gab an keine Drogendealerin zu sein, sie habe das Kokain von einem Freund erhalten.


Wikinews commentary.svg     Kommentar hinzufügen



Quellen[Bearbeiten]