Leichtes Erdbeben in Rom

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Artikelstatus: Fertig
Bitte keine weiteren inhaltlichen Veränderungen vornehmen, sondern einen Folgeartikel schreiben.

Rom (Italien), 22.08.2005 – In Rom hat heute Nachmittag ein Erdbeben ein Menschenleben gefordert. Es hatte die Stärke 4,4 auf der Richterskala.

Wie Medien zuerst meldeten, fiel ein Rentner dabei von einer Leiter, als er mit Arbeiten an seinem Haus beschäftigt war. Wie sich später herausstellte und der Zivilschutz auch bestätigte, sei der Rentner aber schon vor dem Erdbeben tot gewesen. Durch das Beben selber seien keine Menschen ums Leben gekommen.

Das Epizentrum des Bebens befand sich nach Angaben des italienischen Zivilschutzes im Meer vor der Küste der Region Latium. Die Erdbewegung war auch im historischen Zentrum vom Rom deutlich zu spüren.

Es brach eine Panik unter den zahlreichen Touristen aus.

Quellen

  • ORF.at: „Erdbeben sorgte für Panik in Rom“ (22.08.2005) B stop.svg Quelle nicht mehr online verfügbar
  • Web.de: „Panik nach Erdbeben in Rom“ (22.08.2005) B stop.svg Quelle nicht mehr online verfügbar