Kreis Kaiserslautern: Lebensgefährtin ermordet

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Veröffentlicht: 20:31, 11. Sep. 2007 (CEST)
Bitte keine inhaltlichen Veränderungen vornehmen.

Bruchmühlbach-Miesau (Deutschland), 11.09.2007 – Am vergangenen Mittwochvormittag, dem 5. September 2007, kam es im pfälzischen Bruchmühlbach-Miesau nahe Kaiserslautern zu einem Streit eines Paares. Dabei schlug, trat und stach der Mann auf seine Lebensgefährtin ein, wobei er von dem Vater der Frau beobachtet wurde. Dieser intervenierte, woraufhin der Täter die Flucht ergriff. Kurze Zeit später verstarb die Frau.

Dieses war nicht die erste Auseinandersetzung des Paares in der letzten Zeit. Bereits gegen Ende der vorangegangenen Woche war es zu einem Streit der beiden im Haus der Eltern der Frau gekommen. Der Mann hatte übermäßig viel Alkohol getrunken und war vom Vater der Frau wegen Randaliererei vor die Tür gesetzt worden.

Die Kriminalpolizei aus Kaiserslautern fahndete am Mittwoch mit Nachdruck nach dem Täter; zusätzlich war die Bereitschaftspolizei vor Ort. Bei dem Täter handelt es sich um den 41-jährigen Peter J. Die Polizei hatte eine Täterbeschreibung herausgegeben und darum gebeten, im Großraum Kaiserslautern keine Anhalter mitzunehmen. Bereits gegen 14.15 Uhr nachmittags konnte der Täter gestellt werden.

Quellen