Keine Entführung im Fall Madeleine

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Veröffentlicht: 19:30, 7. Aug. 2007 (CEST)
Bitte keine inhaltlichen Veränderungen vornehmen.

Lissabon (Portugal), 07.08.2007 – Nach zirka 100 Tagen geht die Polizei nicht mehr von einer Entführung im Fall Madeleine aus. Es ist davon auszugehen, dass Madeleine bereits im Apartment der Eltern in Portugal ermordet und nicht, wie bisher angenommen, entführt wurde. Die portugiesische Zeitung „Diário de Notícias“ berichtete, dass die Polizei wisse, dass Madeleine bereits in der Ferienwohnung der Eltern zu Tode gekommen sei. In der Ferienwohnung sollen Blutspuren gefunden worden sein. Seither sollen auch die Eltern von Madeleine verdächtigt werden. Die Eltern taten in einem Interview kund, dass sie nach wie vor nicht an den Tod ihrer Tochter glauben.

Quellen