Kapfenberg: Selbstmord auf den Bahngleisen

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Artikelstatus: Fertig 07:35, 7. Nov. 2005 (CET)
Bitte keine weiteren inhaltlichen Veränderungen vornehmen, sondern einen Folgeartikel schreiben.

Kapfenberg (Österreich), 06.11.2005 – Die Polizei in Kapfenberg hatte gestern Nacht mit einem Selbstmord zu tun.

Ein Lokführer sah während der Fahrt von seinem Fahrerraum aus einen Mann mit dem Rücken zum Zug auf den Gleisen stehen. Trotz Signalgebung durch den Lokführer reagierte der 35-jährige Mann nicht. Daraufhin leitete der Lokführer umgehend eine Notbremsung ein. Der Zug kam jedoch nicht mehr rechtzeitig zum Stehen. Er erfasste den Mann und schleuderte ihn auf die Seite. Dabei wurde er sehr schwer verletzt.

Der Lokführer verständigte eiligt die Rettungskräfte. Der sofort herbeigeeilte Notarzt konnte den Mann wiederbeleben und ins Spital einliefern. Dort verstarb er jedoch kurz darauf. Aufgrund der Todesumstände ermittelt die Polizei nun in Richtung Selbstmord.

Quellen