Kaiserslautern: Verkehrsunfall und Kaminbrand in Dansenberg

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Veröffentlicht: 18:59, 19. Dez. 2007 (CET)
Bitte keine inhaltlichen Veränderungen vornehmen.

Kaiserslautern (Deutschland), 19.12.2007 – In der Nacht zum 18. Dezember 2007 kam es im Kaiserslauterer Ortsteil Dansenberg zu zwei Einsätzen der Feuerwehr.

Am späten Abend ereignete sich ein Verkehrsunfall auf der Landesstraße 502 am Ortseingang nach Dansenberg. Die anrückende Freiwillige Feuerwehr sicherte die Unfallstelle bis zum Eintreffen der Polizei gegen den fließenden Verkehr ab, während die ebenfalls alarmierte Berufsfeuerwehr aus Kaiserslautern ausgelaufene Betriebsstoffe von der Fahrbahn entfernte.

Gegen 3:50 Uhr wurde der Integrierten Leitstelle in Kaiserslautern ein Kaminbrand in der Brunnenstraße im Ortsgebiet gemeldet. Wieder rückten die Freiwillige Feuerwehr Dansenberg sowie die Berufsfeuerwehr Kaiserslautern aus. Der brennende Kamin wurde am vorhergehenden Abend befeuert und das Feuer gegen 23:00 Uhr abgelöscht. Nachts erwachten dann die Bewohner des Hauses durch Klopfgeräusche und stellten fest, dass der Außenkamin und Teile des Dachstuhles in Flammen standen. Dabei entstand ein Sachschaden in Höhe von 50.000 Euro.

Quellen

  • Polizei.rlp.de: „Kaiserslautern , Brände in Hohenecken und Dansenberg“ (18.12.2007) B stop.svg Quelle nicht mehr online verfügbar
  • Polizei.rlp.de: „Kaiserslautern, Auslaufende Betriebsstoffe nach Verkehrsunfall auf der L502“ (18.12.2007) B stop.svg Quelle nicht mehr online verfügbar