Kaiserslautern: Salzsäure ausgelaufen

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Artikelstatus: Fertig 23:59, 26. Aug. 2006 (CEST)
Bitte keine weiteren inhaltlichen Veränderungen vornehmen, sondern einen Folgeartikel schreiben.

Kaiserslautern (Deutschland), 26.08.2006 – Der Gefahrstoffzug der städtischen Feuerwehr musste am 04.08.2006 auf das Gelände des Rangierbahnhofs Einsiedlerhof ausrücken. Dort hatte ein Mitarbeiter den Geruch der Säure wahrgenommen und die Feuerwehr alarmiert. Kräfte der Berufsfeuerwehr untersuchten unter schwerem Atemschutz einen Waggon und stellten fest, dass der Dampflokomotivkessel nicht richtig verschlossen war, wodurch die Säure beim Rangieren des Waggons überschwappte.

Der Deckel wurde fest verschlossen, bevor weitere Mengen austreten konnten. Die Bevölkerung wurde nicht gefährdet.

Quellen