IG Metall geht wegen SAP eventuell vor das Arbeitsgericht

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Artikelstatus: Fertig 14:39, 5. Mrz. 2006 (CET)
Bitte keine weiteren inhaltlichen Veränderungen vornehmen, sondern einen Folgeartikel schreiben.
Der SAP-Sitz in Walldorf

Walldorf (Baden) (Baden-Württemberg), 05.03.2006 – Die Belegschaft des Softwareherstellers SAP AG hat sich am Freitag auf einer Betriebversammlung am Hauptstandort Walldorf mehrheitlich gegen die Einführung eines Betriebsrates entschieden. 90 Prozent der Belegschaft war dagegen: 5123 Mitarbeiter stimmten mit Nein, 509 für Ja.

Die Gewerkschaft IG Metall (IGM) ist mit der Entscheidung nicht einverstanden. Sie erwägt nun, eine Klage am Arbeitsgericht Karlsruhe einzureichen, um entgegen der Abstimmung dennoch einen Betriebsrat einrichten zu können.

Quellen