Horst Köppel wird Cheftrainer von Borussia Mönchengladbach

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Mönchengladbach (Deutschland), 18.05.2005 –Der deutsche Fußballerstligist Borussia Mönchengladbach hat heute die Verpflichtung von Horst Köppel als Cheftrainer des Vereins bekannt gegeben.

Köppel hatte bisher als Interimslösung fungiert. Nachdem der Verbleib in der Ersten Fußballbundesliga durch ein 0:0 gegen Hertha BSC Berlin gesichert werden konnte, hat der Verein die Planungssicherheit für die neue Saison.

Es wurde zwar immer wieder spekuliert Rolf Königs, Präsident des Traditionsvereins, bevorzuge eine „große Lösung“, also einen bekannteren Trainer, jedoch wurde nun der bei den Fans und bei der Mannschft hoch im Kurs stehende Schwabe für den Posten bestimmt. Köppel erhält einen Vertrag bis 2007. Zu seinen Beweggründen sage er auf der Internetseite des Vereins, die letzten Wochen hätten ihm „großen Spaß“ gemacht und er sei „sehr froh“, nun einen Vertrag als Cheftrainer zu erhalten.

Themenverwandte Artikel

Quellen