Homosexuelle planen für 2007 eine Parade in Marktl

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Artikelstatus: Fertig 22:06, 4. Mai 2006 (CEST)
Bitte keine weiteren inhaltlichen Veränderungen vornehmen, sondern einen Folgeartikel schreiben.

Marktl (Deutschland), 04.05.2006 – Im Geburtsort des aktuellen Papstes Benedikt XVI. wollen Schwule und Lesben nächstes Jahr den Christopher Street Day (CSD) abhalten. Die Parade soll mitten durch den Ort gehen. Als Grund für die Ortswahl gaben heute die Organisatoren des CSD gegenüber der Presse an, die Provokationen der Homosexuellen durch die katholische Kirche hätten enorm zugenommen. Daher soll im Geburtsort des Papstes durch die Abhaltung der Parade gegen diese Bewegung demonstriert werden.

Der Gemeinde Marktl, die die Parade genehmigen muss, hat noch keinen Antrag vorliegen.

Quellen