Hohe Gewinnsteigerung bei Linde im Jahr 2006

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Artikelstatus: Fertig 03:57, 6. Mär. 2007 (CET)
Bitte keine weiteren inhaltlichen Veränderungen vornehmen, sondern einen Folgeartikel schreiben.

München (Deutschland), 06.03.2007 – Das Industriegasunternehmen Linde konnte im vergangenen Jahr sowohl den Umsatz als auch den Gewinn deutlich steigern.

So stieg das Ergebnis vor Abschreibungen, Steuern und Zinsen (EBITDA) um zehn Prozent auf 1,9 Milliarden Euro. Dabei ist der Verkauf der Gabelstaplersparte der Firma, der ihr mehrere Milliarden Euro einbrachte, noch nicht berücksichtigt. Der Gesamtgewinn beträgt nun 1,8 Milliarden Euro. Auch der Umsatz konnte um rund zehn Prozent gesteigert werden.

Für Linde war das Jahr 2006 ein „Umbaujahr“, in dem sich das Unternehmen auf sein Kerngeschäft konzentrieren wollte. Mit den Ergebnissen des Prozesses zeigte sich die Firmenspitze zufrieden. So sagte der Konzernchef Wolfgang Reitzle: „Wir haben unsere Prognosen in jeder Hinsicht erfüllt.“

Quellen