Hochwasser in Bayern – Keine Besserung in Sicht

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Artikelstatus: Fertig 16:13, 23. Aug 2005 (CEST)
Bitte keine weiteren inhaltlichen Veränderungen vornehmen, sondern einen Folgeartikel schreiben.

München (Deutschland), 23.08.2005 – Für die Gebiete in Südbayern, die von den Unwettern und Hochwassern der vergangenen Tage betroffen waren, ist noch immer keine Besserung der Wetterlage in Sicht.

Wie das bayerische Landesamt für Umwelt am Morgen mitteilte, würden für den Nachmittag weitere „unwetterartige Regenfälle“ erwartet. Dabei ist von 40 bis 60 Litern Wasser pro Quadratmeter die Rede.

In Garmisch-Partenkirchen wurde überdies bereits Katastrophenalarm ausgelöst. Die Kanker überflutete im Ortsteil Partenkirchen zahlreiche Straßen, der Zugverkehr aus und in Richtung München ist bis auf Weiteres eingestellt worden.

Links

Fotos vom Loisach Hochwasser bei Benediktbeuern/Kochel

Themenverwandte Artikel

Quellen