Hape Kerkeling erhält den Adolf-Grimme-Preis

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Wechseln zu: Navigation, Suche
Artikelstatus: Fertig 16:27, 26. Jan. 2007 (CET)
Bitte keine weiteren inhaltlichen Veränderungen vornehmen, sondern einen Folgeartikel schreiben.
Hape Kerkeling

Marl (Deutschland), 26.01.2007 – Der Komiker Hape Kerkeling erhält den diesjährigen Adolf-Grimme-Preis. Den Preis, der dieses Jahr in Marl verliehen wird, erhält Kerkeling mit der Begründung, dass er gezeigt habe, dass „Qualität und Anspruch“ auch im Fernsehen ihren Platz finden könnten.

Doch nicht nur Kerkeling soll geehrt werden. In der Kategorie „Fiktion“ wurden viele Krimis nominiert, während in der Kategorie „Information&Kultur Spezial“ eine Dokumentation über das Schicksal einer afghanischen Frau geehrt wurde, die von RTL ausgestrahlt wurde und von dessen Reporterin Antonia Rados stammt.

Der Adolf-Grimme-Preis wird seit 1964 vergeben.

Quellen